Pro Services
Aktuelle Seite: \ \ Der Anbringungsort des Pools

Der Anbringungsort des Pools

l'implantation de la piscine

Das Grundstück zur Verwirklichung eines Pools

Ist Ihr Grundstück zum Bau eines Pools geeignet? Je nach Zusammensetzung, lehmiger Boden, Granitboden, Schieferboden usw. sind die Aushubarbeiten für den Pool mehr oder weniger komplex gestaltet. Unabhängig von der Art des Bodens aber, muss das Gelände unbedingt stabilisiert sein, um das Auftreten von Rissen im Becken oder auf Ihrem Pool-Deck zu vermeiden. Im Fall von Auffüllerde empfehlen wir mindestens 10 Jahre Stabilisierung, um ein stabilisiertes Gelände zu garantieren und damit die Dauerhaftigkeit des Bauwerks. Außerdem muss auch eventuellem Aufsteigen von Wasser Rechnung getragen werden, wodurch das Becken angehoben und schwer beschädigt werden kann. Bei feuchtem Boden empfiehlt es sich entweder einen Druckentlastungsbrunnen oder ein hydrostatisches Ventil am Beckenboden vorzusehen, um dieses Risiko zu beseitigen.


Der Anbringungsort des Pools

Die Auswahl des Anbringungsorts Ihres Pools verdient Ihre volle Aufmerksamkeit, denn sie nimmt entscheidenden Einfluss auf seinen langfristigen Erfolg. Denken Sie an Bequemlichkeit, praktische Aspekte, Nähe, Sicherheit, Ausrichtung und Wartung.
Neben ausreichend Platz zur Aufnahme des Beckens und seiner Umgebung müssen mehrere weitere Kriterien berücksichtigt werden, um die richtige Stelle zu wählen.


Das Praktischste

Ein einfacher Zugang vom Haus aus. Beachten Sie, dass je weiter das Becken vom Wohnraum entfernt ist desto schwieriger und damit teurer die Zuführung von Wasser und Strom wird, denn man benötigt längere Rohre, Kabel und Gräben.


Das Angenehmste

Maximale Sonneneinstrahlung. Beobachten Sie den Lauf der Sonne über ihr Grundstück aufmerksam: Jede gewonnene Minute Sonneneinstrahlung bedeutet genauso viel mehr Wärme für das Beckenwasser und Badespaß.


Das Lichteste

Vermeiden Sie die Nähe bestimmter Pflanzen. Ihr Feind ist das Laub, aber vor allem der Blütenstaub, der den Filter verklebt und die Nadeln, die durch die Filter gleiten und sich in der Pumpenturbine finden. Um sich gleichzeitig vor Wind zu schützen, schattige Bereich zu schaffen und die Wartung zu minimieren, bevorzugen Sie geeignete Pflanzen wie Thuja, immergrüne Hecken, Oleander, Efeu usw.


Die beste Ausrichtung

Außer im Falle eines vollkommen vor Wind geschützten Gartens achten Sie darauf, dass die Skimmer (die Wasserrücklaufklappen, wörtlich: Abstreicher) stets gegen den Wind ausgerichtet sind, um das Herbeiführen von an der Oberfläche schwimmenden Schmutzteilen zu erleichtern.


Das Sicherste

Stellen Sie sicher, dass Ihr Pool von der Wohnstätte aus vollkommen sichtbar ist, um die Überwachung zu erleichtern und jeglicher nicht normalen Verwendung vorzubeugen.


Das Diskreteste

Schützen Sie Ihr Privatleben und Ihre Intimität. Wählen Sie einen vor Einsicht von außen geschützten Anbringungsort.


NB: Sie können sich auch dafür entscheiden, ein Becken im Inneren Ihrer Wohnstätte zu installieren. So kann man 365 Tage im Jahr davon profitieren, unabhängig von Jahreszeit und Wetterlage. Die technischen Beschränkungen bezüglich eines Innenpools sind besonders hoch. Eine ständige Belüftung und spezielle Isolation zur Vermeidung des Eindringens von Feuchtigkeit in den Rest des Gebäudes sind die allerersten Prioritäten.

Der Anbringungsort des Pools Welchen Pool-Typ wähle ich aus? Wie funktioniert ein Pool ?