Pro Services
Aktuelle Seite: \ \ Die richtige Wahl Ihrer Swimmingpool-Ausrüstung

Die richtige Wahl Ihrer Swimmingpool-Ausrüstung

bien choisir son matériel de piscine

Die Ausrüstung Ihres Beckens darf nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn sie bestimmt den richtigen Betrieb der Installation und somit Ihren Komfort. Man sollte also systematisch minderwertige Produkte vermeiden, kleine Einsparungen können sich auf die Dauer als sehr schlechte Wahl herausstellen. Bestimmte Ausrüstungen sind vollkommen unverzichtbar, z.B. der Hydraulikkreislauf - die Gesamtheit der Ventile und Rohrleitungen - oder auch Pumpe und Filter, andere sind optional, wie z.B. die Wärmepumpe. Wir präsentieren sie hier in der Reihenfolge ihrer Bedeutung.

Obligatorische Ausrüstung eines Pools

Die zu versiegelnden Teile für den Pool
Die zu versiegelnden Teile, also die Düsen, der Bodenablauf und die Skimmer, sind feste Bestandteile Ihres Beckens und können nicht abmontiert werden. Man muss darauf achten nur hochwertige Qualitätsprodukte zu wählen, denn wenn sie erst einmal installiert wurden, können diese Ausrüstungen nur unter hohem Kostenaufwand und mit umfangreichen Arbeiten ausgewechselt werden.


Der Hydraulikkreislauf eines Pools
Der Hydraulikkreislauf, Rohre und Ventile muss von Anfang an richtig dimensioniert und konfiguriert werden: nachdem die Konstruktion abgeschlossen ist, ist es schwierig Änderungen daran vorzunehmen.
Studieren Sie die Kostenvoranschläge aufmerksam und lassen Sie sich die vorgeschlagenen Konfigurationen erklären, vor allem bei großen Preisunterschieden.
Unser Pool-Tipp: Es ist aus Kostengründen nicht immer möglich seinen Pool so auszustatten, wie man gerne würde, zumindest anfänglich. Seien Sie vorausschauend: ziehen Sie schon beim Bau eine Konfiguration in Betracht, die es Ihnen ermöglicht zusätzliche Ausrüstung hinzuzufügen. Zum Beispiel: lassen Sie den Bypass installieren, der es ermöglicht eine Wärmepumpe anzuschließen, und das elektrische Netz folglich mit einem ausreichenden Pool-Schaltschrank ausstatten. Während der Bauphase sind diese kleinen Zusätze kostentechnisch vernachlässigbar. Ist die Installation erst einmal abgeschlossen, sieht dies ganz anders aus.

Sehen Sie das Video :
Wie funktioniert ein Swimmingpool?


Die Einheit Pumpe/Filter für Pools

Die Einheit Pumpe/Filter bildet das eigentliche Herzstück Ihres Beckens, denn sie gewährleistet Zirkulation und Filterung des Wassers. Egal ob Sie eine Pumpe mit einer Geschwindigkeit oder mit variabler Geschwindigkeit, Sandfilter, Patronenfilter, Filter mit großer Kapazität oder Kieselalgenfilter wählen: Filter und Pumpe müssen perfekt aufeinander abgestimmt sein. Um ihre jeweiligen Kapazitäten zu bestimmen, muss man das Wasservolumen des Beckens berücksichtigen. Außerdem müssen die Rohre entsprechend dimensioniert werden. Diese im Vorfeld von Ihrem Schwimmbadfachhändler/-bauer vorgenommene Berechnung ermöglicht Ihnen die perfekt aufeinander abgestimmte Ausrüstung für Ihre Installation zu wählen.

Sehen Sie die Videos :
« Welche Rolle spielt die Pumpe eines Pools?»

Sehen Sie die Videos :
« Welche Rolle spielt der Filter eines Pools? »


Der(Die) Scheinwerfer eines Pools

Die Installation eines Beleuchtungssystems für einen versenkten Pool ist nicht zwingend notwendig, wird aus Sicherheitsgründen für nächtliches Baden allerdings stark empfohlen. Gleiches gilt natürlich auch für Aufstellbecken. Außerdem ist diese Option auch ein optischer Genuss, vor allem mit den Möglichkeiten vielfältiger Farbtöne, die die heute verfügbare LED-Technologie bietet: Was gibt es Schöneres als das Licht des Beckens nachts, und sein über den Garten gleitender, sich ändernder Widerschein?



 

Die optionalen Ausrüstungen für den Pool


Die Heizsysteme für den Pool

Sich in Wasser bei einer angenehmen Temperatur zu baden, ist ein Vergnügen von dem man nicht genug bekommen kann, zudem werden so die Benutzungszeiträume des Pools optimiert. Kessel, Wärmetauscher, elektrische Pool-Heizung - oder Wärmepumpe*, alle Wasserheizsysteme sind von ihrer Energieleistung her nicht vergleichbar. Bestimmen Sie die für Ihre Verwendung des Beckens geeignetste Lösung und planen Sie ihre Installation im Vorfeld, auch wenn Sie die Anschaffung auf später verschieben.

Unser Pool-Tipp: Derzeit bieten Wärmepumpen den besten energetischen Wirkungsgrad auf dem Markt, zudem sind sie einfach zu installieren und zu handhaben.

Sehen Sie das Video: Wärmepumpe
« Wie wähle ich meine Wärmepumpe richtig aus? »

Die Solar-Poollheizung oder Pool-Solarheizung ist eine sehr kostengünstig zu betreibende Lösung, bedeutet aber hohe Anschaffungskosten und setzt ausreichend Sonneneinstrahlung voraus. Sie müssen eine Rentabilitätsberechnung vornehmen, bevor Sie ein Solarpaneel für Swimmingpools, eine Solarwarmwasserspeicher für Pools oder ein anderes Solar- Schwimmbadwassererwärmungssystem kaufen.


Die Systeme zur Wasseraufbereitung für Pools

Die Wasseraufbereitung ist absolut unverzichtbar, um ein sauberes, gesundes Becken zu genießen.
Man handelt dabei auf zwei Ebenen:
- die chemische Aufbereitung des Wassers soll Bakterien und Viren vernichten und die Gesundheit des Badenden garantieren. Dazu gibt es verschiedene Lösungen: Elektrolysegerät, Chlorverteiler und Einspritzen von Produkten (Typ Flüssigchlor oder Aktivsauerstoff)
- Die Beibehaltung des Gleichgewichts des Wassers muss regelmäßig überwacht werden. TAC (Säurekapazität), TH (Wasserhärte) und pH (Wasserstoffpotential) müssen auf bestimmten Niveaus gehalten werden, um die Effizienz der Aufbereitungsprodukte (Chlor) zu garantieren und Probleme durch Korrosion, Verkalkung, grünes Wasser oder die Bildung eines Bio-Films zu vermeiden. Ein pH-Regulierer ermöglicht, den pH-Wert (Säuregrad des Wassers) automatisch auf einem optimalen Niveau beizubehalten (generell zwischen 7 und 7,2).

Beachten Sie, dass die Wasseraufbereitung verschiedene Pool-Produkte erfordert, je nach den verschiedenen «Pool-Zeiten»: Inbetriebnahme des Pools bei seiner Eröffnung, Badesaison, Überwinterung des Pools (dies gilt auch für die Überwinterung von Aufstellbecken) mit einem spezifischen Pool-Überwinterungsprodukt. Zu vermeiden: billige Pool-Produkte und Mehrzweckprodukte des Typs Drei-in-Einem-Chlor für Pools.

Unser Pool-Tipp, um Ärger zu vermeiden, insbesondere einen grünen Pool (was ein Anti-Algen-Produkt oder sogar das Entleeren des Pools erfordern würde): Da das Wasser zu überwachen eine manchmal schwierig zu bewerkstelligende Angelegenheit sein kann, empfehlen wir Ihnen, auch wenn die Anschaffungskosten größer sind, sich für ein automatisiertes und reguliertes System zu entscheiden. Ein solches System ermöglicht nämlich eine andauernde Analyse des Poolwassers und der Verteilung der Aufbereitungsprodukte (Brom, Chlor und Aktivsauerstoff für Pools).
Derzeit sind die Salzelektrolysesysteme eine gute Antwort hinsichtlich der Effizienz und bieten einwandfreie Wasserqualität und Unbesorgtheit für den Benutzer. So gehört der Ärger mit grünem Poolwasser und Aufbereitungsprodukten der Vergangenheit an: alles ist rund um die Uhr unter Kontrolle.

Sehen Sie das Video: Wasseraufbereitung
« Wie wähle ich meine Wasseraufbereitung richtig aus? »


Die Reinigungsroboter für den Pool

Es gibt verschiedene Arten von Robotern, dank derer die Säuberung des Beckens zu einer wenig aufwändigen Formalität wird. Die Reinigung mit einem Handreiniger erweist sich nämlich schnell als sehr anstrengend.
Der Markt bietet folgende Technologien: Saugroboter, Druckroboter und elektrische Roboter, die je nach Budget, Form und Größe Ihres Beckens sowie dessen Beschichtung ausgewählt werden.

Sehen Sie das Video: Roboter
« Wie wähle ich meinen Poolreiniger richtig aus? »

Um Ihnen bei der richtigen Auswahl unter all diesen Ausrüstungen, dem Verstehen ihrer Funktionsweise und ihrer technischen Eigenschaften zu helfen, schauen Sie in unserer Anleitung nach und sehen Sie die Videos unseres Hayward-Experten an. Klicken.


Die Pool-Abdeckungssysteme

Den Pool abdecken ermöglicht Wasser und Filtersystem vor Verunreinigungen, Blättern, Insekten, Staub und anderen Schmutzteilen zu schützen, aber auch die Wassertemperatur beizubehalten, insbesondere nachts, sowie die Verdunstung zu reduzieren. Dies kann auch als Sicherheitselement dienen Es handelt sich also nicht um ein Spielzeug sondern sehr wohl um nützliche Ausrüstung.
Einfache Stangenabdeckung, Oberflurabdeckung, Unterflurabdeckung oder sogar der sehr ausgeklügelte höhenverstellbare Pool-Boden... Es gibt verschiedene Lösungen zu sehr unterschiedlichen Preisen.

Einrichtung des Poolbereichs Die Umgebung Ihres Pools Verwaltungs-technische Aspekte